Gnadenhof Logo
Zu den glücklichen Pfoten
Schockvideo
Gnadenhof Katzenbaby
Suche im Tieranzeigenmarkt:
 


In der Tiersuchmaschine suchen:


Skypen Sie uns an:
Rufen Sie uns an mit Skype.com
Gästebuch
Nicht nur zusehen, sondern helfen!
Helfen Sie uns damit wir helfen können!
Tierische
Newsletter Abo



 Über uns Tiervergabe Vermisst Zugelaufen Spenden Kontakt Links  Bilder vom Hof  AGB


  „Tierhilfe Povoden “

Das Tier hat ein fühlendes Herz wie du. Das Tier hat Freude und Schmerz wie du. Das Tier hat einen Hang zum Streben wie du. Das Tier hat ein Recht zu leben wie du.
(Peter Rosegger, 1843-1918)


Als wir uns, mein Mann Nicola und ich, Daniela, auf die Suche nach einem neuen Zuhause machten, war für uns vollkommen klar, es muss Platz genug für unsere Tiere und uns sein. Unsere Familie bestand aus Cocker-Dame Gloria und Pferdedame Raffaela. Als wir dann ganz durch Zufall unseren Hof fanden, schlug unser Herz plötzlich höher. Nici und ich sahen uns in die Augen und wir wussten, der kleine Hof, mit derzeit ca.1 ha Grund, ist genau das, was wir gesucht haben.

Wir beide sind mit Tieren groß geworden und wir wurden unser Leben lang von unseren vierbeinigen Freunden begleitet. Mit jedem Verlust eines Tieres erlitten wir 1000 Tode. Alle Berichte über Grausamkeiten, die Tieren angetan werden, sind wie Messerstiche ins Herz. Es war immer ein Traum von mir mit Tieren zu arbeiten und darum machte ich eine Ausbildung zur Tierpsychologin, besuchte Kurse wie Tierkommunikation bei Carola Lind und Karin Müller, Hufseminare und bin fertig ausgebildete Tiermasseurin.

Und so machen wir es uns nun zur Aufgabe, soweit es in unserer Macht steht und unsere Mittel dazu ausreichen, Tieren zu helfen und zu retten.

Inzwischen hat sich unsere Familie auch schon um einiges vergrößert. Border-Colli-Dame Lara die niemand haben wollte da sie nicht rein ist, ein Doggenmädchen mit dem die ehemaligen Besitzer nicht zurecht kamen, ein weiteres Pferd namens Laila 17 Jahre, und auch schon Ziegen, Jacqueline und Lilli, sowie das Schaf Molly, die wir alle vor der Schlachtung gerettet haben, die jetzt auf unserem Hof leben. Auch die Katze Mausi, die wegen ihres Alters und ihrer Fettleibigkeit keine Familie mehr fand und unsere Katzenkinder Leo und Kitti die sonnst getötet wurden, gehören dem Familienverband an.

Unser Ziel ist es, Aufklärungsarbeit, Sie zu beraten wenn es mal ein Problem mit den Tieren gibt, notfalls auch kostenlos psychologisch Untersuchen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, Tiere zu vermitteln und Notfälle bei uns auf zu nehmen. Leider ist es uns aufgrund Platzmangels nicht möglich alles zu uns zu nehmen, doch ist jederzeit genug Platz, wenn es brennt. Es sind jederzeit Ställe frei für kleinere Tiere, wie Ziegen, Schafe, Hasen, etc., auch Pferde und bei guter Verträglichkeit können wir auch Hunde und Katzen aufnehmen. Es ist geplant die Grundgröße zu erweitern, doch leider fehlen dazu noch die finanziellen Mitteln.

Weiters wollen wir helfen, Tiere, die aus irgendeinem Grund von ihren Besitzern nicht mehr behalten werden können oder wollen an einen guten Platz zu vermitteln um ihnen Leid zu ersparen.

Urkunde

 

..:: Werbung ::..